Wanderung vom Heuberg über den Schafberg

Vor ein paar Tagen sind wir vom Heuberg über den bekannteren Schafberg nach Pötzleinsdorf gewandert. Das Wetter war eine Pracht, und ich war zum 1. mal mit meiner neuen Kamera – der Nikon z6 – unterwegs. Diese spiegellose Vollformat-Kamera ist viel kleiner und leichter als meine geliebte Nikon D500, und darüberhinaus macht sie noch bessere Fotos. Ich bin noch in der Experimentierphase, welche Objektive ich an der Neuen mit einem Adapter verwenden kann und welche nicht. Mein erster Eindruck bestätigt mich voll in der Entscheidung, sie gekauft zu haben. Die Stadtsilhouetten und den Turmfalken habe ich mit 200mm Tele fotografiert und ausgeschnitten, und es sind echt gute und scharfe Fotos entstanden!

Vögelbeobachtung im Seewinkel

Vor 2 Wochen war ich mit einer lieben Freundin bei einer Birdwatching-Tour der St. Martins Therme. Zu 4 fuhren wir mit einem Ranger in das Naturschutzgebiet Seewinkel, um dort Vögel zu beobachten. Das Wetter war fürs Fotografieren sehr schwierig, weil durch den Hochnebel einfach zu wenig Licht vorhanden war. Dennoch gelang es mir, einige Vögel halbwegs scharf zu erwischen. Die sehr weit entfernten Exemplare – Falken, Silberreiher, Kormorane, Kornweihen und die Rohrweihe sind hingegen kaum zu erkennen. Die wunderschönen Hühner aber laufen bei der Lodge St. Martins frei herum und lassen sich sehr gut fotografieren!

Alle Vöglein sind schon da…

Heuer habe ich euch noch kaum meine Vogelfreunde vorgestellt – das hole ich jetzt nach. Ihr seht Kohlmeisen, Blaumeisen, einen Jungspatz, den Buntspecht, den Kleiber, ein Rotkehlchen, einen Turmfalken, die Haubenmeise, den Buchfink und 2 Stieglitze. Der Buchfink ist leider sehr scheu und schwer zu fotografieren, und das Stieglitzpärchen kam überhaupt nur ein einziges mal in meinen Garten!