Sonnenuntergang in der Donau City

Die Donau City, auch Donauplatte genannt, ist architektonisch sehr interessant. Dass dort aber auch ein Sonnenuntergang, also ein voll romantisches Ereignis, wunderschön sein kann – das war mir völlig neu!

Die Wiener Donau City

Der DC Tower 1 in der Wiener Donau City wurde vom französischen Architekten Dominique Perrault geplant und errichtet. Der 2014 fertiggestellte Wolkenkratzer ist seitdem das höchste Gebäude und zweithöchste Bauwerk Österreichs (höchstes Bauwerk ist der nahe gelegene Donauturm). 

Wanderung an der Donau

Von Obermühl an der Donau (im Mühlviertel) geht ein schöner Wanderweg nach Nieder-Kappl. Wir sind bei schönstem Wetter zunächst unten am Fluss entlang spaziert, und später ordentlich bergauf gewandert. Hier und da gibt es einen Blick auf den Strom. Hinunter zur Donau ging es dann bequem auf einer kleinen Straße. Die frisch erblühten Leberblümchen haben immer wieder mein Auge erfreut!

Mühlviertel im März

Dank dem Klimaticket und der Gastfreundschaft unseren lieben Freunde können wir das schöne Mühlviertel heuer zu jeder Jahreszeit erleben. Auch im März gibt es hier sehr viel zu bewundern!

Die Graureiher im Wasserpark

Die Graureiher im Wasserpark haben längst mit dem Bau ihrer Nester begonnen. Sie fliegen mit teils riesigen Ästen zu den Brutbäumen. Die Vögel im Flug wirklich scharf zu erwischen ist echt schwer!

Schloss Belvedere

Schloss Belvedere und der prächtige Park sind ja quasi unser 2. Zuhause, wenn wir nicht am Heuberg sind. Dementsprechend oft bin ich dort und genieße den „Canaletto-Blick“ auf Wien und seine Berge.

Rose Ausländer – Briefe II

Dieses Gedicht von Rose Ausländer erinnert mich stark an die Kommentare heutiger Blogs – täglich schreiben einem (auch persönlich unbekannte) Menschen ihre Gedanken in die Kommentare!

Jeden Tag

kommt der Briefträger

und bringt mir

ein Stückchen Welt

Viele Unbekannte

erzählen mir

ihre Geschichten

schenken mir

Freundschaft und Liebe

Ihre Worte umarmen

meine Worte

aus: Rose Ausländer „Einst war ich Scheherezade“, Gesammelte Gedichte, Fischer 1988