Schmetterlinge

Heuer habe ich sehr wenige Schmetterlinge, trotz Wildblumenwiese. Vor allem kommt mir vor, dass sowohl die Artenvielfalt schwindet, als auch die Gesamtanzahl der Individuen. Extrem selten habe ich den Segelfalter gesehen, ganz viele Arten aber gar nicht. Das ist doch traurig!

Buntspecht und Mittelspecht

Ich dachte immer, bei mir sind die Buntspechte zu Gast, aber – es sind Buntspechte und Mittelspechte. Nur auf den letzten 3 Fotos ist der Buntspecht zu sehen, alle anderen zeigen Mittelspechte. Der Mittelspecht ist etwas kleiner, und sein Unterschwanz-Gefieder ist weniger rot als beim Buntspecht. Und alle männlichen Spechte sind Raufer – sie verteidigen die Futterstellen, bis die Federn fliegen!

Spatzen – Feldsperlinge

Meine Spatzen sind Feldsperlinge, erkennbar an der einheitlich braunen Kopfplatte, weißen Wangen mit einem schwarzen Fleck, und einem weißen Nackenband. Ich liebe diese fröhliche Spatzengang, die immer in Scharen bei mir einfällt und die Futter- und Wasserstellen aufsucht!

Insekten-Parade

Die seltsamsten Geschöpfe bewohnen meinen Garten! Angefangen von gemeiner Goldwespe (erste 3 Fotos) bis zur Mordwanze am Ende dieses Beitrages. Manche finde ich hübsch und sympathisch, andere äußerst seltsam bis häßlich – aber alle haben ihre Daseinsberechtigung und ihren Platz im Öko-System!

Kohlmeisen

Die Kohlmeisen sind häufige Gäste in meinem Garten. Und unlängst war der ganze Nachwuchs da. Die Jungvögel sind entzückend, und ihnen bei ihren neugierigen Erkundungen zuzusehen macht große Freude!

Agapanthus – Schmucklilie

Agapanthus, auch Schmucklilie genannt, ist eine nicht winterharte Pflanze mit entzückenden, großen Blüten. Diese können weiß oder blau sein, und meine sind blau. Sie ist nicht nur wunderschön, auch Insekten lieben sie!

Schwanzmeise

Die Schwanzmeisen kommen heuer sehr selten in meinen Garten, genau genommen waren sie bisher nur ein einziges mal da. Und ich sehe das so, dass sie derzeit genügend Futter woanders finden, ob in anderen Gärten oder in der Natur. Aber für den Fall, dass es mal einen Engpass in der Versorgung gibt, haben die Erwachsenen den Kleinen gezeigt: schaut, hier gibt es auch etwas. Ihr sehr viele süße Schwanzmeisenkinder!

Kugeldistel und ihre Gäste …

Die Kugeldistel ist ein wahrer Insektenmagnet! Ihr glaubt nicht, was sich alles hier einfindet – Bienen, Wildbienen, Hummeln, Wespen und Widderchen. Letztere habe ich bei der Liebe beobachtet, mal diskret-verdeckt , mal ganz ungeniert …