Stammersdorf in den letzten Sonnenstrahlen

Gestern war das Wetter wiedermal so prächtig, dass wir beschlossen haben, eine kleine Wanderung in Stammersdorf, am Fuße des Bisamberges zu machen. Die Sonne stand schon tief, und beim Rückweg ging sie gerade unter. Der Himmel war mit all seinen Farbtönen unglaublich schön! Die letzten 3 sind Handyfotos.

Neujahrspaziergang auf der Mooshuben bei Mariazell

Am Neujahrstag nachmittags hörte endlich (vorübergehend) das Schneegestöber auf, und wir konnten eine kleine Wanderung auf der Mooshuben unternehmen. Die Wintersonne blinzelte manchmal schwach hervor, und das Licht war wunderschön, ideal zum Fotografieren! Das letzte Foto ist mit dem Handy aufgenommen.

Hubertussee bei Mariazell

Mariazell hat uns heuer wettermäßig nichts geschenkt – es hat geregnet, geschneit und gestürmt ohne Ende. Bei unserem Spaziergang am Hubertussee konnte ich nur unter dem Regenschirm fotografieren, so dicht und nass war das Schneegestöber. Die ersten 3 Fotos sind mit dem Handy gemacht.

Innsbruck im Advent

Den letzten Mittwoch und Donnerstag haben wir in Innsbruck verbracht, und dort 2 sehr liebe, langjährige Freundinnen besucht.  Die Zugfahrt war recht angenehm, die Landschaft wechselte ständig. Und dann endlich die Nordkette! Und natürlich war die Altstadt mit ihrem Adventzauber auch auf unserem Programm.

Kaisermühlen im Abendlicht

Vor 2 Tagen war ich mit einer lieben Foto-Freundin an der Alten Donau, in Kaisermühlen, um die Abendstimmung einzufangen. Das Wetter war perfekt, blauer Himmel und nicht allzu kalt. Nach dem Sonnenuntergang wurde der Himmel erst rot, und dann recht schnell schwarz.

Stift Admont – Die Bibliothek

Nach einer Woche ohne meinem PC – war in Reparatur – kann ich euch endlich wieder etwas zeigen! Auf der Heimreise aus der Ramsau haben wir Stift Admont aufgesucht, um uns die weltgrößte Klosterbibliothek anzusehen. Im Prunksaal stehen ca. 70.000 Bücher. Insgesamt verfügt das Kloster über ca. 200.000 Bände, darunter mehr als 1.400 Handschriften (ab dem 8. Jahrhundert), sowie Frühdrucke bis zum Jahr 1500. Das Licht und die Atmosphäre in diesem Saal sind einzigartig!

Südsteirischer Herbst – Teil 3

Im dritten und letzten Beitrag meiner südsteirischen Herbstbilder zeige ich euch wieder Leutschach und Umgebung. Wir starten unsere Foto-Wanderung früh am Morgen, wo noch die Nebeln liegen, und beenden sie am späten Nachmittag in der goldenen Herbstsonne!