Der Stephansdom in Wien

Der Wiener Stephansdom ist das Wahrzeichen der Stadt und das bedeutendste Bauwerk der Hoch- und Spätgotik in Österreich. Am Dom wurde viele Jahrhunderte gebaut und umgebaut, zuletzt mußten die massiven Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg beseitigt werden. Heute ist er – jedenfalls zum Teil – für Besucher bei freiem Eintritt geöffnet, und wann immer ich Zeit habe, sehe ich mir dieses herrliche Baudenkmal und Gotteshaus an. Bei einfallendem Sonnenlicht erstrahlt das Innere des Doms in ganz besonderem Glanz!

Wiener Gasometer

Vor 3 Tagen habe ich die 4 Wiener Gasometer aufgesucht, um die interessante Architektur dieser Gebäude zu fotografieren. „1899 gingen die Wiener Gasometer als Speicher für das damals größte Gaswerk Europas in Betrieb. Seit Anbeginn sind die vier zylindrischen Gebäude das Wahrzeichen von Simmering. 1975 wurde der Betrieb eingestellt. 2001 wurden die Gasbehälter revitalisiert. Die charakteristische Ziegelmauer und der Dachstuhl blieben erhalten, das Innere hingegen wurde mit Wohnungen, Büros, einem Studentenheim, einem Einkaufszentrum und einer großen Veranstaltungshalle gefüllt. Jeder Gasometer erhielt dabei eine eigene Identität.“ Und nun zu den Fotos:

Eislaufen vor dem Wiener Rathaus

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder den Wiener Eistraum – Eislaufen vor dem Rathaus. Und wie jedes Jahr habe ich versucht, durch das Mitziehen der Kamera die Eisläufer möglichst scharf, die Umgebung aber unscharf abzubilden. Das ist eine echt schwierige Übung, und nur annähernd gelungen. Aber seht selbst …

Stammersdorf in den letzten Sonnenstrahlen

Gestern war das Wetter wiedermal so prächtig, dass wir beschlossen haben, eine kleine Wanderung in Stammersdorf, am Fuße des Bisamberges zu machen. Die Sonne stand schon tief, und beim Rückweg ging sie gerade unter. Der Himmel war mit all seinen Farbtönen unglaublich schön! Die letzten 3 sind Handyfotos.

Im Osten macht der Winter Pause – Belvedere im Sonnenschein

Österreich geht immer noch im Schnee unter, aber in Wien ist derzeit davon nichts zu bemerken. Das Schloss Belvedere hat sich gestern im schönsten Sonnenschein präsentiert!

Neujahrspaziergang auf der Mooshuben bei Mariazell

Am Neujahrstag nachmittags hörte endlich (vorübergehend) das Schneegestöber auf, und wir konnten eine kleine Wanderung auf der Mooshuben unternehmen. Die Wintersonne blinzelte manchmal schwach hervor, und das Licht war wunderschön, ideal zum Fotografieren! Das letzte Foto ist mit dem Handy aufgenommen.

Schnee im Dezember – heute schon eine Seltenheit!

Meine Lieben, Schnee im Dezember, welch eine Seltenheit! Da strömen alle Fotografie-Begeisterten in die Welt hinaus, um das Ereignis festzuhalten. So auch ich, und in der Wiener City fand ich diese Motive: