Wiener Wintermärchen

Einen ganzen und einen halben Tag lang hatte Wien sein Wintermärchen – und ich habe das natürlich sofort fotografiert. Ihr seht den Stadtpark im Winterkleid!

Blaue Stunde am Donau Kanal

Unlängst in Wien, am Donaukanal, war ich mit FotofreundInnen gemeinsam fotografieren. Mit Stativ und Kabelauslöser – dazu raffe ich mich alleine selten auf. Und es hat sich gelohnt, wie ich finde!

Wiener City am 3. Jänner 2023

Kaum aus Mariazell heimgekommen, ging es gleich wieder los zum Fotografieren – in die Wiener City. Die Weihnachtsdeko hing noch herum, und auch die Schaufenster waren noch weihnachtlich geschmückt. Ihr seht das wunderschöne Haus „Stock im Eisen Nr.1“ von Außen und von Innen, sowie zum Schluß die Passage im Palais Ferstel. Die süße Luna ist der Hund einer Foto-Freundin!

Mariazell am Abend

Kein Mariazell Besuch ohne die Basilika – in die Wallfahrtskirche gehe ich immer, obwohl ich nicht gläubig bin. Ich liebe schöne Kirchen wegen der Stille darin. Wo auf der Welt kann man noch Ruhe und Stille genießen? Diesmal wurde an den an diesem Tag verstorbenen emeritierten Papst gedacht, eine Fotografie war aufgestellt. Mir ist aber der jetzige Papst Franziskus viel lieber!

Wiener Christkindlmarkt

Vor dem Rathaus in Wien findet alljährlich der Wiener Christkindlmarkt statt. Er wurde neu gestaltet, mit weniger Hütten und neuen Dekorationen – mir gefällt er sehr gut. Besonders der „Herzerlbaum“ hat es mir angetan!

Belvedere – endlich wieder im Sonnenschein!

Nach Tagen im Nebel war endlich wieder die Sonne am blauen Himmel zu sehen. Sofort sind wir ins nahe gelegene Belvedere aufgebrochen. Der Weihnachtsmarkt bei strahlendem Sonnenschein war nicht so stimmungsvoll, trotzdem hat die Freude über das herrliche Wetter weit überwogen!

Adventkonzert im Musikverein

Im Großen Saal des Wiener Musikvereins haben wir ein wunderschönes Adventkonzert mit dem Grenzlandchor Arnoldstein gehört. Die Advent- und Weihnachtslieder in diesem Ambiente zu hören hat uns große Freude gemacht! Da hat ein kleiner Bummel über den Karlsplatz Weihnachtsmarkt gut dazu gepasst.

Vögel im Wasserpark

Im Wasserpark in Floridsdorf können viele Vogelarten beobachtet werden. Je nach Jahreszeit sind es unterschiedliche Arten – Fischreiher, Eisvögel und Möwen sind immer da, die Kormorane nur über den Winter. Ich habe auch den Eisvogel vorbeifliegen gesehen, aber keine Chance gehabt, ihn zu fotografieren. Warum die Stockenten im November Frühlingsgefühle entwickeln, ist mir ein Rätsel …

Salzburg – unterwegs auf den Mönchsberg

Ende Oktober haben wir einen wunderschönen Tagesausflug nach Salzburg gemacht, natürlich mit dem Klimaticket. Bei herrlichem Spätsommerwetter (ja, Spätsommer!) sind wir durch die Altstadt zum Museum der Moderne auf dem Mönchsberg gestiegen. Ein paar Eindrücke aus dem Museum gibt es im nächsten Beitrag. Und hier geht es weiter mit dem Rückweg zum Bahnhof, wieder durch den Mirabellgarten im goldenen Herbstlicht!

Tag 12 – Heraklion

Heraklion, die Hauptstadt Kretas, gehört immer zu unserem Programm. Diesmal schlenderten wir von der Festung über die Altstadt hinauf auf die alte Stadtmauer, wo sich das Grab und eine Gedächtnisstätte von Nikos Kazantzakis befinden. Die Grabinschrift lautet übersetzt: „Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.“ Von dort hatten wir einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt, und am letzten Foto seht ihr ein gigantisches Kreuzfahrtschiff im Hafen!