Unterwegs zum Markusplatz

Nach dem heftigen Regenschauer – da saßen wir noch im Vaporetto – kam die Sonne heraus, und Venedig zeigte sich uns von der schönsten Seite. Ich war vom Anblick der Stadt bei diesen Lichtverhältnissen völlig überwältigt!

15 Gedanken zu “Unterwegs zum Markusplatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.