Kleine Pause – mit Zieseln!

Heute fahren wir wieder in die Südsteiermark, und die nächsten Tage gibt es hier nichts Neues. Zum „kleinen Abschied“ zeige ich euch meine neuesten Zieselfotos. So oft wie möglich fotografiere ich die süßen Zieseln – ich kann mich nicht satt sehen an diesen kleinen, lustigen Kerlchen. Sie sind mittlerweile die vielen FotografInnen gewöhnt, und mit richtigem Futter angelockt (klein geschnittene Karotten und Äpfel) lassen sie sich sogar streicheln. Das ist nicht unbedingt „artgerecht“, aber es schadet ihnen nicht und mir macht es größte Freude! Ich zeige euch sehr viele Fotos, zu viele, aber es sind „nur“ 45 von 128. Und diese 128 wurden aus ursprünglich ca. 1000 Fotos ausgewählt. Jetzt könnt ihr euch vielleicht vorstellen, wie viele Stunden ich am Laptop saß ….

Die Zieseln von Wien

Die Zieseln von Wien leben in einigen Kolonien und stehen unter strengem Naturschutz/Artenschutz. Sogar große Bauvorhaben der Stadt wurden gestoppt, bis ein Umzug der ansäßigen Ziesel-Kolonie erfolgreich beendet wurde. Ich liebe diese possierlichen Tierchen und suche sie jedes Jahr aufs Neue auf!