Donaukanal am 11. Mai 21.

Vor 2 Tagen, bei schönstem Sommerwetter mit fast 30°, sind wir am Donaukanal spazieren gegangen. Wo sonst junge Menschen dicht an dicht sitzen und das Leben pulsiert, war seltsame Stille und Ruhe. Hier wurde sogar vor kurzem noch die Maskenpflicht im Freien verhängt, wegen dem dichten Gedränge. Und jetzt diese Leere…