Transdanubien – wo die Stadt auf das Land trifft…

Neulich waren wir bei lieben Freunden zu einem Gartenfest eingeladen, in Floridsdorf, also jenseits der Donau. Dort befinden wir uns mitten in einem Stadtentwicklungsgebiet – die Stadt frißt sich ins Land hinein. Mich hat dieses Aufeinandertreffen, dieses „noch vom Land was sehen“, obwohl die neuen Hochhäuser und die Baukräne schon dominieren, sehr fasziniert.

Transdanubien

Gestern hatte ich in Floridsdorf zu tun, das drüber der Donau liegt, also im sogenannten Transdanubien. Ihr könnt mich nun auf dieser kleinen Reise begleiten. Wir besteigen am Hauptbahnhof die Schnellbahn und schauen aus dem Fenster. Die Stationen ziehen vorüber, das Riesenrad und der DC Tower fliegen an uns vorbei. Die gesamte Strecke und so mancher Zug sind mit Grafittis verziert…