Abendstimmung am Wolfgangsee

Fast jeden Abend bin ich noch zum See gegangen, um das schöne Abendlicht zu genießen. Einmal ist mir dabei eine Kreuzotter begegnet – sie wärmte sich auf dem noch warmen Weg, und ist mir fast davongerannt!

Schloss Orth – Nationalpark Donau-Auen

Anfang Mai haben wir eine kleine „Schlössertour“ durch die schönsten Schlösser Niederösterreichs gemacht. Angefangen haben wir mit dem wunderschön revitalisierten Schloss Orth, wo sich das Besucherzentrum des Nationalpark Donau-Auen befindet. Hier war auch der Ausgangspunkt zur Erkundung dieses Naturschutzgebietes. Im Schloss selbst gibt es die multimediale Ausstellung „DonAUräume“, welche auf die Begegnung mit der Natur neugierig machen soll. Unmittelbar hinter dem Schloss sind Lebensräume für diverse Donau-Auen Bewohner: Schlangen, Frösche, Ziesel und viele andere mehr. Aber erst an der Donau selbst wird die Schönheit dieses Nationalparks richtig sichtbar!

Wanderung auf den Hohen Lindkogel

Wir konnten letzten Freitag den (vorläufig) letzten Spätsommertag bei einer Wanderung auf den Hohen Lindkogel bei Baden noch voll ausnützen. Der Zustieg erfolgt zunächst über einen sehr langen, mäßig steil ansteigenden Graben im Wald. Leider war ich mir bei den Pilzen – es gab sehr viele! – nicht sicher, ob es sich um giftige Satansröhrlinge oder um die essbaren Netzstieligen Hexen-Röhrlinge gehandelt hat. Also habe ich sie nur fotografiert. Und die Blindschleiche war auch so nett, kurz für ein Foto zu posieren. Von der Sina-Warte hatten wir phantastischen Ausblick auf die Umgebung, bis nach Wien!

Mittelalter-Fest in Znaim/Znoimo

Vor einiger Zeit haben wir – bei leider sehr schlechten Lichtverhältnissen – das Mittelalter-Fest in Znaim/Znoimo besucht. Es gab einen wunderbaren Umzug, viele Attraktionen und Weinverkostungen. Die mittelalterliche Stadt selbst könnte nicht schöner sein, nur das Wetter hat uns diesmal im Stich gelassen.