Sonnenuntergang und blaue Stunde in Podersdorf

Der Frühling hat in den letzten Tagen Vollgas gegeben – wir hatten bis zu 20°. Was lag da näher, als einen Foto-Ausflug zu machen. Mit drei lieben Fotofreundinnen habe ich den Leuchtturm von Podersdorf bei untergehender Sonne und in der blauen Stunde fotografiert. Der Himmel wurde immer intensiver blau, und die Kondensstreifen der vielen Flieger bedeckten ihn fast zur Gänze!

Von Podersdorf zur Langen Lacke – durch die „Hölle“!

Von Podersdorf gelangt man durch die sogenannte „Hölle“ zum Nationalpark Neusiedlersee – Seewinkel. Nicht nur das Vogelparadies Lange Lacke (inklusive den vielen weiteren Lacken des Nationalparks) ist sehenswert, nein, schon die Anfahrt durch die „Hölle“ bietet einzigartige Ausblicke auf diese einmalige Landschaft und ihre Pflanzen und Tiere!

Abendstimmung bei der Mole von Podersdorf

Den Abend haben wir auf der Mole von Podersdorf verbracht. Der Leuchtturm, die untergehende Sonne und die vorbeifliegenden Graugänse haben eine zauberhafte Stimmung hervorgebracht!

Podersdorf – ein Surferparadies!

In Podersdorf gibt es natürlich nicht nur Kitesurfer, sondern auch die „normalen“ Surfer. Da letzten Samstag nachmittags ein ziemlicher Sturm aufkam, hatten alle größten Spass an ihrem Sport!

Kitesurfer von Podersdorf – sie fliegen!

Liebe Besucherinnen und Besucher – nun zeige ich euch, wie versprochen, die Kitesurfer von Podersdorf. Ich habe zum ersten mal gesehen, wie sie durch die Lüfte fliegen!

Unterwegs nach Podersdorf im Burgenland

Letzten Samstag haben wir mit und bei Freunden im Burgenland verbracht. Zunächst waren wir in Podersdorf am See und haben die Kitesurfer mit ihren waghalsigen Höhenflügen beobachtet. Danach fuhren wir an den Oberen Stinkersee und zur Langen Lacke  – alle Lacken waren total ausgetrocknet! Zum Schluss waren wir auf der Mole von Podersdorf und haben der untergehenden Sonne zugesehen. Fotos von all dem werdet ihr hier sehen, aber anfangen will ich mit der Anreise ins Burgenland, wo mich wunderschöne Sonnenblumenfelder zum Anhalten und Fotografieren zwangen…

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel / Oberer Stinkersee

Am Samstag waren wir in Podersdorf im Seewinkel (Burgenland) bei ganz lieben Freunden eingeladen. Nach guten Gesprächen mit köstlicher Versorgung sind wir in den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel aufgebrochen – von Podersdorf aus an der „Hölle“ vorbei zum Oberen Stinkersee. Es gab Pferde, Graugänse, Libellen und fliegende Schwäne zu sehen.