Nebeln im Salzachtal – Oberpinzgau

An dem Tag, an dem wir zu den Krimmler Wasserfällen wollten, blickten wir morgens von unserer Almhütte auf ein riesiges Nebelmeer – das ganze Salzachtal war im Nebel versunken! Minuten später schien schon die Sonne von oben auf die Nebeln, in die wir zunächst hineinfahren mußten. Fasziniert von diesem Naturschauspiel stieg ich aus dem Auto und machte ein Foto nach dem anderen …

Wandern im Oberpinzgau bei Mittersill – Salzburg

Ich bin aus den Bergen zurück und begrüße euch alle hier auf meiner Website ganz herzlich! Entgegen den schlechten Wetterprognosen hatten wir ein durchaus gutes Wanderwetter, und ich kann euch Fotos von unseren Touren zeigen. Wir beginnen mit der frühabendlichen Ankunft in unserer Almhütte, auf ca. 1600 m Höhe. Die Anfahrt zur Hütte auf zum großen Teil nur geschotterter Straße war recht mühsam, aber der Ausblick dafür ein wahrlich grandioser. Die erste Wanderung am folgenden Tag galt der Erkundung der unmittelbaren Umgebung – diese war, auch bei Nebel, einfach nur wunderschön!