Lorsch

Lorsch ist eine kleine Stadt in Deutschland, Hessen. Bekannt ist Lorsch vor allem durch das zum Weltkulturerbe ernannte Kloster Lorsch, 764 gegründet. Heute ist nur noch die sogenannte Torhalle des ehemaligen Klosters zu sehen, ein spätkarolingischer Bau, errichtet um 900. Im Obergeschoß ist die Königshalle untergebracht – sie diente wahrscheinlich als ein repräsentativer Bau, in dem die Äbte der Reichsabtei oder ihre Stellvertreter die Gerichtsbarkeit ausübten. Ich war etwas vom Ausmaß dieses Weltkulturerbes enttäuscht – ein einziges kleines Gebäude!