Meine Wiese Ende Mai

Ende Mai blüht meine Wiese normalerweise bereits in allen Farben. Heuer ist, durch den ewigen kalten April und seine Verlängerung im Mai, alles anders. Die Wiesenmargeriten fangen erst zaghaft an, ihre Blüten zu öffnen. Mohn ist kein einziger in Sicht. Die Glockenblumen lassen noch immer auf sich warten. Nur die Akelei ist voll erblüht!

Die Farben des Frühlings

Der Frühling wartet mit vielen Highlights auf – mit Gerüchen, mit besonderem Licht, mit Wärme auf der Haut, und natürlich mit seinen Farben. Wenn es endlich wieder blüht und die Vögel singen, dann kommt mir das Leben bunter und leichter vor!

Ein Bild aus besseren Tagen…

Österreich versinkt im Schnee! Menschen sind von Schneemassen eingeschlossen, Schigebiete wurden wegen extremer Lawinengefahr gesperrt. Und bei uns im Osten ist es seit Tagen trüb, nass, windig und kalt. Ich mag nicht rausgehen zum fotografieren. Also zeige ich euch ein Bild aus besseren Tagen, vom vergangenen Herbst. Möge euch dieses warme Gelb die Seele erwärmen!