Wintervögel

An einem der seltenen Wintertage mit Sonnenschein habe ich, gleich nach dem Sonnenaufgang, die Krähen vom Heuberg fotografiert. Sie sind kluge Tiere, und ich beobachte und fotografiere sie sehr gerne. Es kommt mir vor, dass es von Jahr zu Jahr mehr werden, oder sind nur mehr von ihnen auf den Heuberg gezogen?

25. Oktober 2021

Der 25. Oktober dieses Jahres war ein wunderschöner Herbsttag. Noch vor Sonnenaufgang war ich auf dem Flachdach unseres Hauses und habe auf die Sonne gewartet. Wien lag noch im Dunst des Morgengrauens, aber die Krähen waren schon aktiv. Und dann kam die Sonne …

KHM – Kunsthistorisches Museum Wien

Endlich haben die Museen wieder offen, und schon mache ich mich auf den Weg ins KHM. Mit dem Blick einer Touristin (haben wir ja derzeit nicht) gehe ich durch den Burggarten zum Museumsplatz mit dem Naturhistorischen und dem Kunsthistorischen Museum. Und hinein ins KHM führe ich euch im nächsten Beitrag!

Weihnachtstage …

Ich hoffe, ihr hattet schöne und entspannte Feiertage – bei mir war es so. Trotz Lockdown kein großer Unterschied zu den Jahren zuvor, außer natürlich, dass wir nicht die ganze Familie und alle Freunde sehen konnten. Aber der 24.12. war bei uns wie immer. Und in den Tagen danach kam sogar wieder mal die Sonne heraus! Ich experimentiere noch mit diversen Objektiven herum, die ersten Fotos sind mit einem Spiegel-Tele aufgenommen, das erzeugt diese Kringel, die ich sehr liebe. Und auf den letzten Fotos sind die Jubiläumswarte und das Schloss Wilhelminenberg zu sehen.

Leopoldsberg – die Wandersaison hat begonnen!

Die Temperatur ist wieder dort angekommen, wo man gerne hinausgeht. Es ist Februar, und wir haben jetzt öfters über 10° – da zieht es uns in die Natur. Der Leopoldsberg war das erste Ziel. Sogar 2 Leberblümchen schauten schon neugierig in die Sonne!