Garten-Impressionen

Meine Lieben, bedingt durch meine vielen Reisen dieses Jahr – Thailand, Toskana, Südsteiermark – ist mein Garten viel zu kurz gekommen. Das wird sich nun ändern, für die nächste Zeit bleiben wir daheim. Und nun kann ich euch zeigen, was sich in meinem Garten so tut… Besonders gern habe ich „meine“ Vögel, die ich ganzjährig füttere, und sie danken es mir wirklich mit ihrem entzückenden Anblick und ihrer Lebendigkeit. Was wäre mein Garten ohne dieser Gäste, für mich unvorstellbar leer und traurig.

Ein Tag am Heuberg…

Meine Lieben, es wird Zeit, euch auch wieder mal einen ganz gewöhnlichen Tag am Heuberg zu zeigen – den Blick vom Wald auf die Stadt und auf den Schafberg, und meine „Gartengäste“!

Vogerl-Parade

Heuer haben mich schon einige Vogel-Arten im Garten besucht und erfreut: Amseln, Buntspechte, Blaumeisen, Kohlmeisen, Rotkehlchen und Krähen (die machen mir die wenigste Freude, seit eine vor Jahren einen kleinen Goldfisch aus meinem Wassergrand gefischt und gefressen hat). Und jetzt könnt ihr die Vogerl-Parade hier sehen: