Wanderung vom Gießhübl auf den Höllenstein

Der Spätsommer ist für mich die allerschönste Zeit fürs Wandern! Wenn die Sonne den Tag vergoldet, aber die Lufttemperatur bei angenehmen 25° bleibt, dann zieht es mich hinaus aus der Stadt, in die umliegenden Berge. Gestern war so ein Tag, und wir sind vom Gießhübl auf den Höllenstein gewandert. Noch ist eindeutig Sommer, aber die Wiesen sind schon mit Herbstzeitlosen übersät…

Wintermärchen am Höllenstein

Ihr Lieben, gestern haben wir ein echtes Wintermärchen erlebt, bei unserer Wanderung vom Gießhübl zum Höllenstein und zurück. Daher unterbreche ich kurz meine Bulgarien-Berichte, um euch an diesem Erlebnis teilhaben zu lassen. Es war so wunderschön, den glitzernden Schnee und die Eiskristalle zu sehen!

Wanderung auf den Höllenstein im Wienerwald

Ich begrüße meine Leserinnen und Leser nach der Urlaubspause ganz herzlich! Über das Bergsteigen im Defereggental in Osttirol werde ich euch in den nächsten Tagen berichten, heute starten wir mit einer leichten Wanderung auf den Höllenstein im Wienerwald. Beim Aufstieg sind mir die vielen Schmetterlinge (hauptsächlich Kaisermantel) und die Libellen begegnet; beim Abstieg die Blindschleiche. Nach der Tour sind wir in der Meierei Füllenberg eingekehrt, einem urigen Gasthof auf dem Lande, sehr zu empfehlen!