Jerewan 3. – Spaziergang durch das Zentrum

Nach der Besichtigung der Kaskade ging es weiter zum Historischen Museum am Platz der Republik. Da durfte ich leider nicht fotografieren, dabei gab es hier phantastische Objekte, z.B. den ältesten Schuh der Welt (5-6 Tausend Jahre alt!). Jerewan hat eine – ich wiederhole: eine U-Bahnlinie – mit der sind wir am letzten Tag der Reise auch gefahren, jetzt sehen wir aber nur eine Metro-Station. Bei der Oper wurden wir vom Bus abgeholt, und am späten Abend wieder zum Platz der Republik gebracht, zum „singenden Springbrunnen“, der im Lichterglanz erstrahlte und tatsächlich klassische Musik von sich gab. Es war ein herrliches Spektakel!