Wintervögel 2021

Im heurigen Winter waren viele „Stammgäste“ bei mir im Garten, aber auch ein Neuzugang – der Erlenzeisig. Ganz viele Erlenzeisige tummeln sich derzeit in meinem Garten, sehr zu meiner Freude! Ihr sehr zuerst eine Haubenmeise; dann die Erlenzeisige; dann einen Spatz und eine Kohlmeise; dann die Blaumeise; Spatzen und Spechte bilden den Abschluss dieser Serie.

Meine gefiederten Gartenfreunde

Meine gefiederten Gartenfreunde machen mir immer wieder große Freude. Heuer habe ich schon viele Arten gesehen, manche zum ersten mal in meinem Leben – das Wintergoldhähnchen, den kleinsten Singvogel Europas! Ihr seht der Reihe nach: Schwanzmeise, Wintergoldhähnchen, Ringeltaube, Buntspecht, Kohlmeise, Buchfink, Blaumeise, Grünspecht, Haubenmeise, Spatz, Krähe, Star und Hausrotschwanz. Manche Arten kommen mehrmals vor, aber das erkennt ihr sicher selber.

Alle Vöglein sind schon da…

Heuer habe ich euch noch kaum meine Vogelfreunde vorgestellt – das hole ich jetzt nach. Ihr seht Kohlmeisen, Blaumeisen, einen Jungspatz, den Buntspecht, den Kleiber, ein Rotkehlchen, einen Turmfalken, die Haubenmeise, den Buchfink und 2 Stieglitze. Der Buchfink ist leider sehr scheu und schwer zu fotografieren, und das Stieglitzpärchen kam überhaupt nur ein einziges mal in meinen Garten!