Schloss Orth – Nationalpark Donau-Auen

Anfang Mai haben wir eine kleine „Schlössertour“ durch die schönsten Schlösser Niederösterreichs gemacht. Angefangen haben wir mit dem wunderschön revitalisierten Schloss Orth, wo sich das Besucherzentrum des Nationalpark Donau-Auen befindet. Hier war auch der Ausgangspunkt zur Erkundung dieses Naturschutzgebietes. Im Schloss selbst gibt es die multimediale Ausstellung „DonAUräume“, welche auf die Begegnung mit der Natur neugierig machen soll. Unmittelbar hinter dem Schloss sind Lebensräume für diverse Donau-Auen Bewohner: Schlangen, Frösche, Ziesel und viele andere mehr. Aber erst an der Donau selbst wird die Schönheit dieses Nationalparks richtig sichtbar!

Mit dem Katamaran nach Bratislava

Der neue Twin City Liner verbindet Wien mit Bratislava, und wir hatten das große Glück, eine Fahrt in der Kapitäns Lounge geschenkt bekommen zu haben. Der Katamaran flitzte nur so über das Wasser der Donau. In 75 Minuten waren wir in Bratislava, das total hip geworden und von Touristen aus aller Welt überlaufen ist. Vom „UFO“, einem Restaurant hoch über der Brücke, hatten wir eine herrliche Aussicht über die Stadt und ihre Umgebung.

Gestern am Alberner Hafen…

Gestern haben wir das herrliche Herbstwetter für einen Spaziergang am Albernen Hafen genutzt. An der Donau entlang ging es in Richtung Mannswörth, zurück dann entlang der Fischa. Das Licht war einfach bezaubernd, und der Altweibersommer spann bereits seine Fäden…

Von Weißenkirchen nach Spitz an der Donau auf dem Welterbesteig Wachau

Letzten Sonntag sind wir auf dem Welterbesteig Wachau von Weißenkirchen nach Spitz an der Donau gewandert. Durch herrliche Landschaft ging es mal zwischen den Weingärten, mal durch lichte Wälder bergauf und bergab. Der Blick auf die Donau und Umgebung belohnte uns reichlich für diese teils schweißtreibende Wanderung!

Leben in den Donau-Auen bei Klosterneuburg

Gestern waren wir in den wunderschönen Garten von lieben Freunden in den Donau-Auen bei Klosterneuburg eingeladen. Das Leben dort – zu Lande und am Wasser – ist sehr naturnah. Ich konnte Schmetterlinge, Libellen, Schwäne im Flug, einen Eisvogel, einen Graureiher und einen Biber beobachten. Nicht alle waren so nett, für ein Foto mal still zu sitzen, aber was zu fotografieren mir halbswegs gelungen ist, zeige ich euch gerne!