Der Traumstrand Elafonisi im Südwesten Kretas

Meine lieben Besucherinnen und Besucher, heute könnt ihr etwas wahrlich besonders Schönes sehen – den Traumstrand Elafonisi! Und gerade noch fast menschenleer, vor der eigentlichen Badesaison. Da es hier Parkplätze für hunderte Autos gibt, möchte ich ihn keinesfalls später als im April besuchen…Teilweise stehen die Dünen unter Naturschutz und dürfen nicht betreten werden, ich hatte aber nicht den Eindruck, dass das irgend jemanden kümmert. Und dennoch – der weiße bis rosarote Sand, das türkisfarbene kristallklare Wasser machen einen gewaltigen Eindruck, wild und schön!

Der Westen Kretas

Wir wollten bei diesem Kreta-Aufenthalt den Westen kennenlernen, und am 4. Tag war es soweit. Von Kalives nach Kissamos fuhren wir auf der Schnellstrasse, und von dort dann auf der Panoramastrasse bis zum südwestlichen Ende von Kreta. Die Strände im Westen – z.B. der von Falassarna – haben mir von oben besehen gar nicht gefallen, weil von unzähligen Gewächshäusern okkupiert. Beim Frauenkloster Chrysoskalitissa endet dieser Bericht, und die Fortsetzung (der Traumstrand von Elafonisi) folgt demnächst!