Sizilien – Von Palermo nach Cefalu und zurück

Mein vorletzter Sizilien-Bericht beginnt in Palermo, wo wir den Botanischen Garten besuchen. Dort steht der größte Baum, der von 54 Personen umfasst werden kann. Danach zeige ich euch Fotos von der Busfahrt von Palermo nach Cefalú und zurück. Im malerischen Badestädtchen Cefalú, das seine Blütezeit unter den Normannen im 12. Jh. erlebte, schauen wir uns zunächst die Kathedrale an. Die Mosaiken im Altarraum, im Zentrum Jesus Christus als Weltenherrscher darstellend, zählen zu den ältesten Siziliens. Von der Piazza Duomo schlendern wir durch enge Gassen zum wunderschönen Sandstrand. Am Rückweg kommen wir an einem Waschplatz aus der Araberzeit vorbei, den die Frauen von Cefalú bis ins 20. Jh. benutzten.