Chinesischer Tempel in der Provinz Chiang Mai

Vom nördlichsten Punkt Thailands ging unsere Reise durch die Provinz Chiang Mai wieder zurück in Richtung Bangsaen, in der Nähe Bangkoks. Schon von Weitem sahen wir eine riesige Buddha-Figur über der Landschaft thronen. Ein chinesischer Tempel mit dem Buddha, einem ebenfalls riesigen Stupa und vielen Drachen erwartete uns. Im Inneren des Stupa gelangten wir über unzählige Stufen ganz hinauf zum „Gipfel“ und genossen den grandiosen Ausblick. Ein junger Schüler-Mönch, ein Kind noch, ging mit seinem Essgeschirr an uns vorbei.

Moderner Tempel bei Buriram

Die zweite Sehenswürdigkeit dieses Tages war ein moderner buddhistischer Tempel, wunderschön an einem See gelegen. Und wieder waren Fischreiher vor Ort… An Reisfeldern im Abendlicht haben wir einen Foto-Stopp eingelegt.