Insekten im Juni 21

Wie wir mittlerweile alle wissen, geht die Anzahl und Vielfalt der Insekten stark zurück. Das ist in meinem Garten nicht anders, obwohl ich alles für die Insektenvielfalt tue – Wildblumenwiese, ziemlich naturbelassener Garten, hauptsächlich insektenfreundliche Pflanzen. Die fotografische „Ausbeute“ ist heuer eher mager, besonders Falter gibt es bei mir nur vereinzelt.

Donauinsel im herbstlichen Licht …

Bevor ich euch endlich Fotos aus der Südsteiermark zeigen werde, kommt noch dieser Beitrag von der Donauinsel – wie immer mit der süßen Mina. Diesmal sind, neben Tauben und Möwen, auch Kormorane dabei, und die haben mir auch große Freude bereitet!

Südsteirische Impressionen 1

Wie schon im vorigen Beitrag erwähnt, war ich vorige Woche in der Südsteiermark auf einem Fotoworkshop. Vom Sonnenaufgang über Landschaftsfotografie, ICM, Makro und ein „lost place“ war Vieles dabei. Erste Impressionen zeige ich euch jetzt.

Abendspaziergang am Heuberg

Heute – bei unglaublich angenehmen 20°! – haben wir einen Abendspaziergang am Heuberg gemacht. Ich wollte meine neue Nikon mit dem Makro-Objektiv ausprobieren. Von den unzähligen Insekten sind nur noch wenige dagewesen: eine Hummel, ein kleiner Grashüpfer, eine Hornisse und ein Bläuling. Und wunderschöne Gräser im Gegenlicht…