Meine kleinen Gartenfreunde…

Sie sind da, meine kleinen Gartenfreunde – Kohlmeise, Rotkehlchen, Blaumeise und Amsel. Ich habe das Futter nachgelegt und die Vogeltränken befüllt, und die Gartensaison kann starten!

Doch weiße Weihnachten?

Am Heuberg hält sich das bißchen Schnee hartnäckig – vielleicht haben wir doch weiße Weihnachten? Und meine gefiederten Freunde sind alle wieder da – der Specht, die Haubenmeise, die Amsel und das Rotkehlchen. Welche Freude, wenn mir gelegentlich ein Foto von diesen scheuen Wesen gelingt!

Raus in die Natur!

Nach so vielen Steinen und so viel Kultur ist nun höchste Zeit für frisches Grün. Ich bin wieder in meinem Garten und zeige euch einen Mix aus meinen Pflanzen (Blauregen; Pfingstrosen; Pfeifenwinde; Clematis; Tulpenbaum; Tulpen u.v.m.) und den Exoten vom Botanischen Garten. Die Holzbiene liebt meinen Blauregen und die Pfingstrosen, und die Amsel hat den Schnabel mit Raupen voll – Mahlzeit!

Wie gewonnen, so zerronnen…

Wien ist heute angezuckert, aber so schnell kann ich gar nicht fotografieren, wie der Schnee schmilzt…Eine Warnung noch – ein höchst unanständiges Foto ist dabei!