Alpinsteig durch die Höllschlucht zum Riesachsee

Am Tag 4 – wir hatten uns bereits etwas Kondition erwandert – ging es entlang des Riesachbaches hinauf zum Riesachsee. Das Wandergebiet „Wilde Wasser“ fängt ganz harmlos unten am Bach an, steigert sich aber bald zum Alpinsteig durch die Höllschlucht. Vorbei am Kleinen und Großen Riesachwasserfall geht es teils sehr steil auf Leitern und Steigen hinauf zum See. Man kann aber auch gemütlich auf der Forststrasse zum Riesachsee gelangen – wir haben diesen Weg für die Rückkehr gewählt. Oben auf dem Plateau erwartete uns eine traumhafte Seeidylle!