Aït-Ben-Haddou

Unser nächstes Ziel war Aït-Ben-Haddou – ein Ksar, ein befestigtes Dorf. Es liegt an einem Berghang in etwa 1300 m Höhe am Ufer des Asif Mellah. Entstanden ist dieses Ksar zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert, und bis zu 1000 Menschen sollen hier in 6 ineinander verschachtelten Kasbahs (Lehmburgen) gelebt haben. Heute ist Aït-Ben-Haddou UNESCO Weltkulturerbe und absolut sehenswert!