Rabat – Der Königspalast

Rabat ist nach Casablanca die zweitgrößte Stadt Marokkos. Sie ist die Hauptstadt und eine der 4 Königsstädte. Der Königspalast (Dâr-al-Makhzen) ist der Haupt- und Amtssitz des Königs von Marokko, und wurde im 19. Jahrhundert im islamischen Stil erbaut. Wenn der König in eine andere Stadt reist, was er regelmäßig tut, wird er von sehr viel Polizei und Militär begleitet, und die „Normalsterblichen“ werden von der Autobahn abgedrängt – ist uns tatsächlich passiert. Der Vogel, den ich euch zeige, ist ein Kuhreiher.

Stadtpark im Frühling …

Der Stadtpark im Herzen Wiens ist eine Oase für Tiere, Pflanzen und Menschen. Mit meinem Makroobjektiv ausgerüstet habe ich ihn unlängst durchstreift, auf der Suche nach Schönem. Und all das ist mir begegnet: das vergoldete Johann Strauss-Denkmal; Möwen und Tauben; die Sonne genießende Menschen; und ganz viele verliebte Herzerln…

Donau City in der Glaskugel

Unlängst auf der Donauplatte hatte ich nicht nur mein Weitwinkelobjektiv mit, sondern auch die Glaskugel. Diese „harte“ und eckige Architektur in einer runden und „weichen“ Kugel zu sehen hat mir gefallen! Ein paar Fotos zeige ich euch nun…

Architektur auf der Donauplatte

Auf der sogenannten Donauplatte in der Donau City stehen bereits viele interessante Gebäude, darunter der von mir heiß geliebte DC Tower. Nun bekommt er seinen kleineren Zwilling. Der zweite DC Tower wird ab Mitte 2019 gebaut und 175 Meter hoch sein. Der erste DC Tower ist mit seinen 250 Metern das höchste Gebäude Österreichs. Ich habe mit meinem Weitwinkelobjektiv diese höchst interessante Architektur einzufangen versucht!

Die Karlskirche in Wien

Seit November 2018 schweben (ein Jahr lang) zwei riesige, mit Luft gefüllte Kugeln im Inneren der Karlskirche. Es ist die Installation “Aerocene” des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno. Da ich schon lange mit dem Lift hinauf zur Kuppel fahren wollte, nahm ich diese Installation zum Anlaß, die Karlskirche aufzusuchen. Und ja, wenn schon Kugeln drinnen hängen, wollte ich gleich auch meine neue Foto-Kugel einsetzen. Das barocke Innere der Karlskirche ist nicht ganz nach meinem Geschmack, aber die Kuppelfresken von Johann Michael Rottmayr aus ungewöhnlicher Nähe zu sehen, war schon sehr schön!

Der Stephansdom in Wien

Der Wiener Stephansdom ist das Wahrzeichen der Stadt und das bedeutendste Bauwerk der Hoch- und Spätgotik in Österreich. Am Dom wurde viele Jahrhunderte gebaut und umgebaut, zuletzt mußten die massiven Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg beseitigt werden. Heute ist er – jedenfalls zum Teil – für Besucher bei freiem Eintritt geöffnet, und wann immer ich Zeit habe, sehe ich mir dieses herrliche Baudenkmal und Gotteshaus an. Bei einfallendem Sonnenlicht erstrahlt das Innere des Doms in ganz besonderem Glanz!

Wiener Gasometer

Vor 3 Tagen habe ich die 4 Wiener Gasometer aufgesucht, um die interessante Architektur dieser Gebäude zu fotografieren. „1899 gingen die Wiener Gasometer als Speicher für das damals größte Gaswerk Europas in Betrieb. Seit Anbeginn sind die vier zylindrischen Gebäude das Wahrzeichen von Simmering. 1975 wurde der Betrieb eingestellt. 2001 wurden die Gasbehälter revitalisiert. Die charakteristische Ziegelmauer und der Dachstuhl blieben erhalten, das Innere hingegen wurde mit Wohnungen, Büros, einem Studentenheim, einem Einkaufszentrum und einer großen Veranstaltungshalle gefüllt. Jeder Gasometer erhielt dabei eine eigene Identität.“ Und nun zu den Fotos: