Tag 6. – Museum Correr

Der 6. Tag in Venedig, ein Montag, war ein ganz besonderer Tag. Alle öffentlichen Verkehrsmittel, also auch alle Vaporettos, streikten, und wir konnten uns nur zu Fuß durch Venedig bewegen. Das hat unseren Bewegungsradius sehr wohl eingeschränkt, da uns dieser Umstand jedoch von Anfang an bekannt war, war es kein großes Drama. Wir gingen zunächst ins Museum Correr am Markusplatz, das auch am Montag geöffnet hat. Unterwegs sahen wir diese entzückenden Türknäufe! Am letzten Bild ist allerdings schon ein Museumsexponat zu sehen, die Katze des Dogen Morosini aus dem 17. Jahrhundert.

2 Gedanken zu “Tag 6. – Museum Correr

  1. Wieder ganz besondere Aufnahmen, toll. Es ist ja so, dass, wenn Zwei das Gleiche sehen, es noch lange nicht als gleich gesehen wird. Ich hatte eine Reihe Türknaufe fotografiert, auch einen gleichen, ganz anders. Du hast einen besonderen Blick! Gratulation, auch zu den Innenaufnahmen.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank lieber Alexander für deinen Kommentar! Ich stimme dir völlig zu – der Blick des Einzelnen auf dasselbe kann sehr unterschiedlich sein, das macht für mich die Fotografie do spannend. Sonst müsste ich schon aufgeben, es wurde bereits ALLES von ALLEN fotografiert. Herzliche Grüße, Hania

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.