Murano

Murano, berühmt für seine Glaskultur und Glaskunst, war die best besuchte Insel dieses Tages. Uns hat es trotzdem gefallen, es lassen sich auch dort wunderschöne Plätze finden. Und die Qualität der Glaswaren könnte nicht unterschiedlicher sein – von feinsten, teuren Kunstwerken bis zum Billigkitsch aus „garantiert chinesischer Erzeugung“ ist alles zu finden!

6 Gedanken zu “Murano

  1. Danke für Deine wunderschönen Bilder, die Erinnerungen wecken. Der Eigentümer einer Furnace fragte mich, nachdem er erfuhr, dass ich aus Wien kam :“Aus welchem Hieb?“ -(Er war öfters Jagdtgast bei einem Wiener Arzt in der Steiermark…). Bei aller Schönheit Muranos, empfiehlt sich das Buch „Through a Glass, Darkly“ von Donna Leon mit einem Blick hinter die Kulissen in die Abwasserproblematik… Die Schönheit des Orts und Deiner Bilder bleibt unbestritten.

    Gefällt 1 Person

  2. Das wieder so winderschöne Bilder, liebe Hania und eine hübsche Zuckerdose aus Muranoglas steht auch bei uns seit Jahren in der Vitrine.
    Besuchten schon vor vielen Jahren in Venedig eine Glasblasrei und konnte mich an all den bezaubernden Kunstwerken aus Glas einfach nicht satt sehen!
    Liebe Grüße, Hanne

    Gefällt 1 Person

  3. Murano Werkstätten sind sehr interessant, früher konnte man den Glasblaesern bei der Arbeit zu sehen. Ich war als Kind dort und bekam ein blaues Glaspferd geschenkt, das vor meinen Augen gefertigt worden war. Emmy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.