Frühlings-Macros

Es ist mir immer eine besondere Freude, die ersten Frühlingsblumen zu fotografieren. Und für meine Nikon Z6 habe ich mir heuer ein besonderes Macro-Objektiv gegönnt, das Laowa 100mm/2,8. Es ist zwar ohne Autofokus, also nur manuell zu bedienen, aber dafür besonders scharf und hat ein wunderschönes Bokeh (Unschärfe-Verhalten).

10 Gedanken zu “Frühlings-Macros

  1. Herrlich diese Frühlingsblumen in ihrer geschärften Unschärfe. Besonders schön das Foto mit der weißen Blume und der Biene im An-oder Abflug. Laie hab ic auch noch eine Frage. Was macht denn diese bunten Kugeln auf manchen Fotos? SChönen Sonntag noch, Eva

    Gefällt 1 Person

    • Die habe ich leider auch! Meine Kamera hat ein bewegliches Display, sodass ich sie am Boden stellen und bedienen kann. In die Hocke muss ich da allerdings auch. Ach, könnte frau älter werden ohne solcher Einschränkungen … Herzliche Grüße, Hania

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.