Marrakesch – Jardin Majorelle

Der Garten „Jardin Majorelle“ wurde 1923 vom französischen Maler Jacque Majorelle angelegt. Er liebte die Farbe Kobaltblau, und diese Farbe ist hier auch – neben Gelb und Rot – vorherrschend. In diesem kleinen Paradies gedeihen hauptsächlich Kakteen und Bougainvilleen. Von 1980 bis 2008 gehörte der Garten dem französischen Modeschöpfer Ives Saint Laurent, nach seinem Tod 2008 ging er an seinen Lebensgefährten Pierre Bergé. Man sieht diesem prächtigen Garten an, dass er bereits Jahrzehnte Zeit hatte, um seine Schönheit zu entfalten!

12 Gedanken zu “Marrakesch – Jardin Majorelle

  1. Der Jardin Majorelle ist schon ein toller Garten. Eine Bilder vermitteln einen anschaulichen Eindruck von der Vielseitigkeit. Ich schaue mir immer mal wieder meine Fotos an, die dort vor einigen Jahren gemacht habe.
    Herzliche Grüße und schönes Wochenende, Joachim

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.