Der frisch renovierte Leopoldsberg

Gestern sind wir  – zum x. ten mal – vom Kahlenbergerdorf auf den Leopoldsberg hinauf gegangen. Das milde Wetter mit herrlichem Sonnenschein hat uns die Wanderung „vergoldet“. Und endlich konnten wir die frisch renovierte Burg auf dem Leopoldsberg wieder betreten. Nur Bewirtung gibt es hier keine mehr, was schon etwas schade ist, denn nach dem steilen Aufstieg über den Nasenweg im schattigen Garten bei einem Getränk zu sitzen, hatte schon seinen Zauber! Aber es ist dennoch recht fein, wieder in den Burghof hineingehen zu können und den Blick auf ganz Wien zu genießen.

5 Gedanken zu “Der frisch renovierte Leopoldsberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.