Horti Leonini in San Quirico d’Orcia

Horti Leonini in San Quirico d’Orcia ist ein italienischer Barockgarten, angelegt im 16. Jahrhundert von Diomede Lioni. Wir betrachten ihn zunächst von oben, von der Terrasse aus, und danach gehen wir natürlich auch hinein!

4 Gedanken zu “Horti Leonini in San Quirico d’Orcia

  1. Und bei der Planung dieses so schön von Dir fotografierten Gartens, hat möglicherweise auch Michelangelo mitgeholfen. Jedenfals hat er Diomede Leoni gekannt, das ist nachweisbar. Die architektonische Herausforderung war ja, einen Park innerhalb der Stadtmauern zu machen und die Stadtmauer ist in den Park integriert. Samt dem Mauerhaus, das ursprünglich für Pilger gedacht war, die sich auf dem Weg nach Rom befinden. Viel später hat da Miss Molly aus Peter Henischs Roman „Mortimer und Miss Molly“ drinnen gewohnt.
    Der Park hat übrigens zwei Ebenen und Du hast beide fotografiert. Der Steintisch steht im oberen Stockwerk.
    Unübertrefflich wieder einmal Deine Vogel-Fotografie. Der Paarflug der Dohlen ist ein Gedicht. Und die Vögel haben es in San Quirico d’Orcia überhaupt sehr gut, weil es auf den Hausdächern noch diese alten Antennen gibt.
    Freu mich auf weitere Fotos,
    Eva

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.