Frühling in der Toskana – Toskana im Frühling

Kurze Zeit nach unserer Thailandreise, die sehr anstrengend und voller Extreme war, hatten wir das große Glück, bei einer lieben Freundin in der Toskana eingeladen zu sein. Und das im Frühling! Zunächst war das Wetter noch recht wechselhaft, typisches Aprilwetter eben, aber schon bald hatten wir herrlichsten Frühsommer. Von San Quirico d’Orcia aus, wo unsere Freundin ihre traumhafte Dachwohnung samt Terrasse mit uns teilte, erkundeten wir gemeinsam die wunderschöne Toskana. Ganz wichtig war für uns, auch die kleinen, weniger bekannten „Perlen“ dieser Region kennenzulernen. Und all diese Schönheiten werde ich euch nun hier präsentieren. Der Schneeberg, von der Autobahn gut sichtbar, war das erste Fotomotiv. In Udine haben wir übernachtet, und nach der Ankunft in San Quirico ging meine erste Stadt-Erkundungstour gleich los…

10 Gedanken zu “Frühling in der Toskana – Toskana im Frühling

  1. Liebe Hania,
    mit Freude und Melancholie sehe ich diese Fotos, Melancholie, weil ich so gerne dort wär. Der Wiedererkennungseffekt ist gross, aber wie immer sieht man auf Deinen Bildern viel mehr als im wirklichen Leben. Zum Beispiel die Taube auf dem Kopf der Medici-Statue im Park (vergrößern!). Den grauperten Vogel auf unserer Dach-Antenne. Ich hab in natura noch nie bemerkt, dass er weiße Pünktchen im Gefieder hat. Und dann natürlich den Ort, wunderschön diese Perspektive in die alten Gassen, mit den Lichtflecken auf dem Pflaster. Nur zum Beispiel. Und herrlich, das über allem schwebende Foto mit dem gelb leuchtendem Raps mitten im frischen Grün.
    Ich freu mich auf weiteres.
    Liebe Grüße,
    Eva

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Eva, es freut mich sehr, dass sich das Warten für dich gelohnt hat und dir meine Fotos gefallen. Ich habe auch selbst wieder größte Freude an ihnen, auch wenn ich alles nochmals bearbeiten muss. Und der grauperte Vogel ist ein Star! Bin mindestens so auf deine Kommentare neugierig, wie du auf die Fotos…. Liebste Grüße, Hania

      Gefällt mir

  2. Obwohl ich die meisten Plätze und Perspektiven schon kenne, habe ich mich aufgrund der Fotos, sofort wieder aufs Neue verliebt. Sie vermitteln optisch die Quintessenz der toskanischen Kultur, Architektur und Lebensart.
    Perfekte!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.