Bulgariens Tierwelt

Meine Lieben, wie euch sicher schon aufgefallen ist, bin ich eine große Tierliebhaberin. Keine Reise ohne Tierbilder! Da diese Reise aber keine Natur-Expedition war, kommen hier nur Tiere vor, die ich als „normale Touristin“ zu sehen bekommen habe. Positiv aufgefallen ist mir, dass auch streunende Katzen und Hunde von den Menschen gut behandelt und gefüttert werden. Wir haben keine abgemagerten Tiere gesehen!

 

4 Gedanken zu “Bulgariens Tierwelt

  1. Liebe Hania,
    Wasser Luft und Erde. Es sind wunderbare Tierfotos. Die traumhaften Schafe. Die Hunde, die Dich teilweise anzuschauen scheinen, die Möwen in der Luft, der Pürzel der Ente über Wasser, herrlich wie dieses Tier untergetaucht ist und natürlich die Katzen. Einerseits die Mutter mit Kind. Aber dann auch noch die andere Katze, die Du auch in Jagdstellung erwischt hast.
    Großartig! Und gut dass die Menschen in Bulgarien, die es teilweise sicher nicht dick haben, die Tiere füttern.

    Gefällt mir

    • Liebe Eva, wie schön, wieder deinen wunderbaren Kommentar zu lesen! Dankeschön für das genaue Betrachten und Beschreiben meiner Fotos – eine größere Würdigung meiner Arbeit kenne ich nicht. Bleib mir gewogen und bis bald, Hania

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s