Smoljan und Zlatograd – die bulgarischen Wiedergeburtshäuser

Smoljan und Zlatograd sind kleine bulgarische Orte mit wunderbar restaurierten „Wiedergeburtshäusern„. Diese prachtvollen Häuser wurden ab ca. 1810 im Geiste des wieder erstandenen Bulgariens von reichen Kaufleuten errichtet. Den Baustil gibt es heute noch, um historische Ensembles zu erhalten. In Zlatograd haben wir, neben der wunderschönen bulgarisch-orthodoxen Kirche, die ehemalige Schule mit der dazugehörigen Lehrerwohnung besichtigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s