Wanderung zum Hermannskogel, dem höchsten Punkt von Wien

Gestern sind wir bei herrlichstem Herbstwetter von Sievering zum Hermannskogel gewandert. Durch Weingärten und lichte Wälder ging es hinauf zum höchsten Punkt von Wien, wo die Habsburgwarte steht. Unterwegs kommt man beim Agnesbrünndl vorbei, einem Naturdenkmal. Dort hängt dieses seltsame kleine Marienbildnis, das ich wunderschön finde. Von der Warte hatten wir einen wunderbaren Ausblick auf Wien und gesamte Umgebung!

4 Gedanken zu “Wanderung zum Hermannskogel, dem höchsten Punkt von Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s