Unterwegs nach Podersdorf im Burgenland

Letzten Samstag haben wir mit und bei Freunden im Burgenland verbracht. Zunächst waren wir in Podersdorf am See und haben die Kitesurfer mit ihren waghalsigen Höhenflügen beobachtet. Danach fuhren wir an den Oberen Stinkersee und zur Langen Lacke  – alle Lacken waren total ausgetrocknet! Zum Schluss waren wir auf der Mole von Podersdorf und haben der untergehenden Sonne zugesehen. Fotos von all dem werdet ihr hier sehen, aber anfangen will ich mit der Anreise ins Burgenland, wo mich wunderschöne Sonnenblumenfelder zum Anhalten und Fotografieren zwangen…

4 Gedanken zu “Unterwegs nach Podersdorf im Burgenland

  1. Ein Traum diese Sonnenblumenfelder. Mit Baumreihe, Dach (eines Bauernhauses) und Kirchturm im Hintergrund. Und dann eine schöne, einzelne herausgehobene Blüte.
    Und dann dieser unglaubliche Vogel, den Du im Flug erwischt hast. Ist das ein Bussard?
    Liebe Grüße,
    Eva

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s