Byzantinische Kirche Panagia im Hinterland von Kalives

Am 2. Tag auf Kreta hatten wir traumhaft schönes Wetter und beschlossen, in Richtung der Weißen Berge ins Landesinnere zu fahren. Unterwegs zur Diktamos-Schlucht ist uns die byzantinische Kirche Panagia untergekommen. Sie ist eine wunderschöne Kreuzkuppelkirche aus dem 12 Jahrhundert, und nicht zu verwechseln mit der berühmten Panagía Kerá bei Kritsa. Aber auch „unsere“, kaum bekannte Kirche, hat noch Reste von Fresken und eine unbeschreibliche Atmosphäre!

 

Ankunft in Kalives und erster Abendspaziergang

Auf der Fahrt nach Kalives haben wir eine Taufe gesehen, zwar nicht in einer historischen Kirche, aber dennoch sehr stimmungsvoll! Und nach der Ankunft im Hotel ging es sofort zum Strand und zum ersten Abendspaziergang. Im Hintergrund des Ortes seht ihr die Weißen Berge (Lefka Ori), die hier noch öfters zu sehen sein werden. Die 2 Vögel sind eine Samtkopf-Grasmücke und ein Turmfalke.

Flug Wien – Iráklion (Heraklion) und erste Schritte auf Kreta

Wir hatten einen SEHR frühen Flug nach Heraklion, es ging um 04:30 los! Der Lohn war dann später der Sonnenaufgang in ca. 11 km Höhe. Nach der Landung in Heraklion ging es mit dem Leihwagen in Richtung Kalives (zwischen Réthymno und Chania, also im Norden), wo unser Hotel lag. Und diesen Abschnitt unserer Reise zeige ich euch jetzt:

Ich bin wieder da!

Liebe Besucherinnen und liebe Besucher, ich bin aus Kreta zurück, jede Menge Fotos im Gepäck. ABER, es wird noch bißl dauern, sie zu sichten und zu bearbeiten. Ein Begrüßungsfoto habe ich allerdings gleich für euch da:

Bis bald und herzliche Grüße, Hania

Schöne Grüße vom Osterhasen!

Meine Lieben,

Ostern ist schon voll im Gange, und mein schneller Osterhase will euch unbedingt noch herzliche Grüße von mir überbringen. Die nächsten Tage werde ich auf Kreta verbringen, und melde mich hier erst nach meiner Rückkehr am 25.4. wieder. Habt es fein, genießt die freien Tage (wer welche hat), und besucht mich nach dem 25.4. hier auf meiner Website. Ich bringe auch sicher schöne Kreta-Fotos für euch mit! Herzlichst, Hania

Vogerl-Parade

Heuer haben mich schon einige Vogel-Arten im Garten besucht und erfreut: Amseln, Buntspechte, Blaumeisen, Kohlmeisen, Rotkehlchen und Krähen (die machen mir die wenigste Freude, seit eine vor Jahren einen kleinen Goldfisch aus meinem Wassergrand gefischt und gefressen hat). Und jetzt könnt ihr die Vogerl-Parade hier sehen:

Raritätenbörse im Botanischen Garten Wien

Gestern habe ich die Raritätenbörse im Botanischen Garten in Wien besucht. Da gab es neben sämtlichen Pflanzen, die man sich nur vorstellen kann, auch Gärtnerzubehör, z.B. Hüte. Die Exoten standen neben alten einheimischen Sorten – für jedes GärtnerInnenherz war etwas dabei. Ich habe mir zu meinem heutigen Geburtstag eine Sternmagnolie gegönnt, und wenn sie dann ihre wunderschönen weißen Blüten trägt, werde ich euch Fotos von ihr zeigen!