AI WEIWEI translocation – transformation noch bis 20. November in Wien

Der aus China stammende Künstler Ai Weiwei ist mit seiner translocation – transformation Ausstellung im Schloss Belvedere und 21er Haus noch bis 20. November zu sehen. Im 21er Haus dominiert eine originalgetreu wiederaufgebaute Ahnenhalle aus der Zeit der späten Ming-Dynastie, die Ai Weiwei von einem Investor gekauft und nach Wien gebracht hat. Im Belvedere kann man nachgebildete Bronzeköpfe der zwölf Tiere aus dem chinesischen Horoskop sehen, und im barocken Bassin eine Installation  aus 1.005 gebrauchten Schwimmwesten.

2 Gedanken zu “AI WEIWEI translocation – transformation noch bis 20. November in Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s