Reden wir übers Wetter!

Na gut, das Wetter ist kein Muss – Thema, keine prima causa, aber gelegentlich sind bestimmte Wetterphänomene sehr sehenswert. Letzten Freitag zum Beispiel, am 16.9.2016, hatten wir einen Vollmond. Und für alle, die ihn nicht bewundern konnten (auch wetterbedingt), gibt es hier einen kleinen Eindruck. Danach zeige ich euch einen wunderschönen Himmel über Maria Gugging!

10 jahre herbstfest in gugging

Liebe Besucherinnen und Besucher, nach so viel Natur muss jetzt etwas Kultur folgen. Letztes WE fand das 10 Jahre Herbstfest in Gugging statt. Wir haben das Museum Gugging und die Galerie Gugging am Samstag besucht. Hier leben und arbeiten psychisch kranke KünstlerInnen, und ihre Werke sind hier auch zu sehen. Mittlerweile sind die Gugginger KünstlerInnen weltbekannt und ihre Bilder in vielen großen Museen zu finden. Ich zeige euch nun meine Lieblingsexponate!

Die Gefleckte Heidelibelle

Vorgestern, noch bei schönstem Sonnenschein, früh am Morgen, saß diese Gefleckte Heidelibelle (männlich) auf meinem Rosenstrauch und wärmte sich auf. Sie ließ sich von mir kaum stören, nur manchmal „winkte“ sie mit einem Beinchen…

Die veränderliche Krabbenspinne

Schon letztes Jahr habe ich diese „Schönheit“ in meinem Garten gehabt, da dachte ich noch, sie sei die Weiße Witwe. Ist sie nicht, es ist die veränderliche Krabbenspinne. Der Name kommt von ihrer Fähigkeit, ihre Farbe der Umgebung anzupassen. Zunächst sitzt sie in ihrer richtigen Position auf einer weißen Rosenblüte, dann rennt sie mir davon…

Impressionen aus einem fremden Garten…

Am letzten Montag gab es wieder eine spätsommerliche Garteneinladung von einer lieben Freundin. Wir haben den Nachmittag im Schatten der großen Bäume bei Gesprächen, Speis und Trank sehr genossen, inklusive der Abkühlung im Neufelder See.

Abendstimmung im Seewinkel

Zum Abschluss möchte ich euch die Fotos des Abends im Seewinkel zeigen. Es gab ein wunderbares, sanftes Licht, und der Tag ging mit einem sehenswerten Sonnenuntergang zu Ende.

Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel / Die Lange Lacke

Wenn man den Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel besucht, darf man keineswegs die Lange Lacke auslassen. Diese Steppen-Lacke mit hohem Salzgehalt des Wassers und der Böden rundherum ist Lebensraum für ganz besondere Pflanzen und Tiere, z.B für die Salzaster. An Vogelarten gibt es hier Säbelschnäbler und Seeregenpfeifer; die Wiesen und Weiden um die Lacke werden von Graugänsen, einer Reihe von Entenarten, Möwen und Seeschwalben bewohnt. Und große Starkolonien versuchen, an die reifenden Trauben zu kommen.