Mein Garten mit dem Pinhole-Auge gesehen

Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Website, heute möchte ich euch etwas eher Experimentelles zeigen. Mit meinem selbst gebauten Pinhole Objektiv habe ich meinen Garten erkundet, und diese Fotos sind dabei entstanden:

Der Wiener Prater – Vergnügungspark Wurstelprater

Der Wiener Prater feiert heuer sein 250 jähriges Bestehen. Der sogenannte Wurstelprater ist aber nur ein kleiner Teil des riesigen Freizeitgeländes, das zum Teil noch ganz ursprüngliche und naturbelassene Aulandschaften enthält. Ich habe gestern den Vergnügungspark besucht und einige der Attraktionen fotografisch festgehalten. Viel Spass beim Rundgang durch den Wiener Wurstelprater!

Handy – Fundstücke

Im Alltag unterwegs, ohne Kamera, kommen einem gelegentlich sehr schöne, reizvolle oder ungewöhnliche Motive unter. Dann greife ich zu meinem Handy und schieße los!

Die Blaugrüne Mosaikjungfer

Dieses Prachtexemplar einer Blaugrünen Mosaikjungfer (Männchen) habe ich gestern auf meinem Rosenstrauch entdeckt, ganz ohne Jagd. Und die wunderschöne Libelle blieb sitzen, bis ich meinen Fotoapparat geholt und sie abgelichtet habe – dankeschön dafür!

Auf der Jagd nach Insekten

Heute habe ich mich wieder mal auf die Jagd nach kleinen Insekten in meinem Garten begeben. Eine Kreuzspinne, eine Wespe, eine Hummel, eine Biene und ein Grashüpfer sind mir vor die Linse gekommen. Die Wespe sitzt auf einem Seerosenblatt und trinkt, daneben treibt im Wasser diese seltsame Ansammlung von winzigen Posthornschnecken. Und die Herbstanemonen machen den Anfang…