Orchidee von Pippo Delbono, Wiener Festwochen 2016

Liebe BesucherInnnen meiner Website, manchmal muss ich euch auch von meinen kulturellen Erlebnissen berichten, und heute ist es wieder so weit. Gestern haben wir im Akzenttheater die Orchidee von Pippo Delbono gesehen, und es war ganz wunderbar! Diese erfrischende Mixtur aus politischen, poetischen und real-banalen Texten, dazu herrliche Bilderwelten und herrliche Musik, dargebracht von „echten“ Menschen statt von Schauspielern. Es war verwirrend, unterhaltsam, und vor allem sehr berührend. Den Namen Pippo Delbono werde ich mir sicher merken!

Da Fotografieren verboten war, gibt es nur ein abfotografiertes Bild aus dem Kurier und mein Handyfoto vom Schlussapplaus, der nicht aufhören wollte.

IMG_4063

FullSizeRender

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s