Abtei Saint Pierre de Moissac

Das absolute Highlight kultureller Art meiner Südfrankreich Reise war der Besuch der Abtei Saint Pierre de Moissac. Die Abtei und das Kloster liegen an den Jakobswegen und sind Unesco Weltkulturerbe. Der einzigartige, perfekt erhaltene romanische Kreuzgang, fertiggestellt 1100, besteht aus 76 Säulen, geschmückt mit prächtigen Kapitellen. Das Buch „Die singenden Steine von Moissac“ versucht, das Rätsel dieses Kulturdenkmals zu lösen. Wir sehen uns zuerst das Kloster mit dem Kreuzgang und anschließend die Abteikirche an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s