Osterspaziergang

Gestern, am Ostermontag, haben wir bei schönstem Wetter einen Osterspaziergang am Heuberg unternommen. Das „Alte“ ist zwar noch da, mit seiner eigenen vergänglichen Schönheit, aber das Neue, Grüne und Bunte, bahnt sich schon den Weg!

Blütenvielfalt im Botanischen Garten!

Der Frühling ist tatsächlich, und nicht nur kalendarisch, im Botanischen Garten eingezogen. Die Blütenvielfalt ist herrlich anzusehen!

„Lärmspende – Demo“ am Minoritenplatz

Gestern um 17:00 wurde vor dem Innenministerium gegen die Pläne der Innenministerin Mikl-Leitner protestiert, den Hilfsorganisationen die Gelder um den Betrag zu kürzen, der als Spende hereinkam. Mit Kochtöpfen, Pfeifen und „Instrumenten“ aller Art wurde der Unmut lautstark geäußert. Es kann doch nicht sein, dass die Regierung, die selber die Flüchtlingsbetreuung sträflichst vernachlässigt hat, sich jetzt an den Hilfsorganisationen und den vielen HelferInnen und SpenderInnen bereichern will! Die betroffenen Ministerien für Inneres und Finanzen gehören beide der „christlichen“ ÖVP an.

 

 

 

 

 

Ernst Fuchs Museum

Letzte Woche habe ich das Ernst Fuchs Museum in Wien Penzing besucht. Die von Otto Wagner 1888 erbaute Villa wurde vom „Malerfürst“ Ernst Fuchs 1972 erworben und renoviert. Seit 1988 ist sie als Museum öffentlich zugänglich. Neben den Werken des Phantastischen Realisten kann man in der Villa Möbel nach seinen Entwürfen sehen. 2015 ist Ernst Fuchs mit 85 Jahren verstorben, man hat aber durchaus das Gefühl, dass er soeben noch im Raum war…

Vom Schwedenplatz zur Griechenkirche

Heute machen wir einen kleinen Spaziergang vom Schwedenplatz aus ins ehemalige Griechenviertel mit seiner griechisch orthodoxen Kirche „Zur Heiligen Dreifaltigkeit“ . Wir steigen am Schwedenplatz aus, gehen zunächst über den Donaukanal und sehen den schwebenden Fassadenputzern zu. Unten am Donaukanal fängt allmählich der übliche Freizeitbetrieb an. Danach kehren wir zum Schwedenplatz und seinen Tauben zurück. Über den Hafnersteig gelangen wir zum Griechenbeisl, der ältesten Gaststätte Wiens. Hier befindet sich auch das Haus mit dem gotischen Wohnturm aus dem 15 Jahrhundert, und eine „moderne Pestgrube“ des Lieben Augustin, wo man für die Instandhaltung dieser historischen Gebäude Geld einwerfen kann. In der Griechenkirche endet meine kleine Führung.

 

Mein Süßer wird 12!

Kinder, wie die Zeit vergeht, mein Süßer wird demnächst 12! Am 1. April vor 12 Jahren ist Mike, mein kleiner Whippet, in Wien zur Welt gekommen. Er ist ein kluger und äußerst liebenswerter Hund, der nur in seiner frühen Jugend gelegentlich etwas Schlimmes angestellt hat, z.B. ganz neue Schuhe einer Freundin zu Tode gebissen… Er möge noch viele Jahre mit uns verbringen!

Art Austria im Leopold Museum

Letzten Sonntag ist die Art Austria im Leopold Museum (Museums Quartier) zu Ende gegangen. Neben herrlichen Kunstwerken habe ich dort „meinen“ Präsitentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen gesehen. Ihr könnt nun mit mir einen kleinen Rundgang durch das ganze Museum machen!