Albertina – Prunkräume

Vor ein paar Tagen habe ich die Albertina in Wien aufgesucht, für mich neben dem Kunsthistorischen Museum die wichtigste „Kunstadresse“ in Wien. Ich zeige euch zunächst die Prunkräume; später die Sammlung Batliner; und zuletzt die japanischen Fotografen der Provoke Ausstellung. Beginnen wir mit den Prunkräumen, wo das wohl berühmteste Exponat der Albertina, der Feldhase von Albrecht Dürrer, alle heiligen Zeiten gezeigt wird.

4 Gedanken zu “Albertina – Prunkräume

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s