Langzeitbelichtungen

Lange hat es gedauert, aber nun sind sie da, meine ersten Langzeitbelichtungen. Jürgen´s Fotogalerie

Mit einem Stativ und Graufilter ausgerüstet ging es zur Opernpassage am Karlsplatz. Bei manchen Fotos kommt zur Langzeitbelichtung noch eine durch Drehen am Zoom verursachte Unschärfe hinzu.

 

10 Gedanken zu “Langzeitbelichtungen

  1. interessant Euer Spezialisten-Dialog. Was man nicht alles machen kann, wenn man weiß, WIE. Übrigens seh ich unter Hanias Fotos schon auch zwei mit scharfem Bereich. Gestänge oder Geröhre scharf, Beine unscharf. Ganz unvorstellbar übrigens, was da eigentlich fotografiert wurde und wie es in der sogenannten Realität ausschaut. Manchmal würd ich mir zum Vergleich ein ’normales‘ Foto dazu wünschen. Hier spricht die bewundernde Beschauerin (Eva)

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr interessante Aufnahmen. Bei einigen ist mir persönlich der Zoom-Effekt zu stark. Das ist aber Geschmacksache – ich mag gerne noch einen scharfen Bildteil bei solchen Effekten.
    Wie lange hast Du bei den Aufnahmen in der Unterführung belichtet?
    Gruss Jürgen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s