14 Gedanken zu “Melancholie im November

  1. Stimmt, auf den letzten vier Fotos wirds morbid. Rost eher bildlich gesprochen, oder?
    Was sehe ich? Wenn ich das wüßte! Diese Fotos haben ein Geheimnis. Weiß nicht ob Du es lüften magst oder ob es besser ist, wenn man beim Schauen seiner Fantasie freien Lauf läßt. Bild 1 & 2 sind mir unklar. Die letzten beiden Bilder zeigen möglicherweise einen Baumstamm von dem die Rinde abblättert. Kann aber auch ganz daneben liegen. Vielleicht solltest Du gar nicht gleich antworten und es fällt noch anderen Beschauern was dazu ein.

    Gefällt mir

  2. Wunderschönst liebe Hania. Aber wo ist die Melancholie im November? Die kommt aus dem Kontext, also aus dem Wissen, dass es die letzten Blüten dieses Jahres sind. Ansehen tut man es diesen prächtigen und großartig fotografierten Pflanzen ja nicht. Außer der schwarzen Sonnenblume, die nur mehr ihr Öl hergeben kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s